Floorify-logo-2017-zwart2.svg
Floorify-logo-2017-zwart2.svg

Wie können wir Ihnen helfen?

Tools

Was ist der Unterschied zwischen Floorify rigide Vinylböden und Keramikfliesen?

Keramikfliesen sind wie Floorify rigide Vinylböden 100% wasser- und schlagfest, so dass beide eine besonders lange Lebensdauer ohne zu hohen Pflegeaufwand haben. Keramikfliesen sind jetzt auch in Naturstein- und Holzdesign erhältlich.

 

Es gibt aber auch wichtige Unterschiede. In erster Linie kommt Floorify echtem Holz sowohl in der Haptik als auch in der Optik viel näher. Floorify rigide Vinylböden nehmen sofort die Umgebungstemperatur an und fühlen sofort auch wärmer an. Genau wie echtes Holz. Sehr angenehm, besonders wenn sie barfuß auf dem Boden laufen oder wenn Kinder entlang dem Boden spielen. Floorify Planken haben eine schöne, realistische Oberfläche, bei der die Struktur synchron dem darunter liegenden Design folgt. Infolgedessen ist die optische Unterscheidung mit echten Holzplanken fast unmöglich zu sehen. In Keramikfliesen existiert keine Technologie, um solche realistische Oberflächestrukturen zu bekommen.

 

Genau wie bei echten Holzböden werden Floorify rigide Vinylböden immer fugenlos verlegt. Keramikfliesen (mit Holzoptik) sind dagegen immer mit einer unnatürlichen Fuge (Mörtel) zwischen den Fliesen versehen. Die Floorify Fliesen in Beton- und Terrazzo-Optik werden auch fugenlos verlegt, so dass sie aufgrund der nahezu nahtlosen Oberfläche wie ein echter Gussboden aussehen.

 

Darüber hinaus bietet Floorify eine Reihe von technischen Vorteilen gegenüber Keramikparkett. Im Gegensatz zu Keramikfliesen lässt sich ein Floorify sehr einfach und praktisch ohne Vorbereitung auf fast jeder Oberfläche (auch auf einem Holzplankenboden) verlegen. Bei einem Floorify Boden müssen Sie die Trocknungszeiten nicht berücksichtigen, damit der Boden unmittelbar nach der Verlegung begehbar ist. Dans des schwimmendes Klicksystems kann ein Floorify Boden auch ohne dauerhafte Beschädigung des Untergrunds problemlos entfernt werden. Die Verlegung von Keramikfliesen ist dagegen wesentlich aufwändiger (und damit teurer). Einmal verlegt können Keramikfliesen, wenn nötig, nicht mehr so einfach entfernt werden.

 

Floorify Böden lassen sich auf nahezu jedem Untergrund und fast immer ohne Vorbereitung perfekt mit herkömmlichen Heizungssystemen  kombinieren. Im Falle von Keramikfliesen ist dies jedoch schwieriger. Fliesengrößen bis maximal 3600 cm² (60 x 60 cm) sind bei einer Fußbodenheizung ohne Verwendung einer Entkopplungsmatte zulässig, sofern die allgemeinen Verlegeregeln für gerade Fugen (im Raster) eingehalten werden. Bei Fliesen, die größer als der zulässige Standard sind oder bei abgehängten Verlegungen (Fliesenanschlüsse), muss immer eine Entkopplungsmatte (teuer!) verwendet werden.

 

Im Allgemeinen können wir feststellen, dass die Verlegung eines Floorify Bodens immer günstiger ist als die einer Keramikfliese.

Haben Sie weitere fragen? Nehmen Sie dann Kontakt mit Ihrer nächsten Floorify-Verkaufsstelle auf.