Floorify-logo-2017-zwart2.svg

Wie können wir Ihnen helfen?

Hilfe

Jeder Floorify-Boden gehört zur Klasse 33. Was bedeutet dies?

Innerhalb des europäischen Normungssystems wird die Nutzungsklasse eines Fußbodens mit einer Zahl zwischen 21 und 34 angegeben: Je höher die Anzahl der Gebrauchsklassen, desto besser ist die Qualität und Dauerhaftigkeit des Fußbodens. Die verschiedenen Verwendungsklassen geben Ihnen als Käufer mehr Informationen über Schlagfestigkeit, Fleckenbeständigkeit, Eignung für Rollstuhlfahrer und so weiter. Mit der Klasse 33 fallen die rigiden Böden von Floorify in die zweitoberste Klasse ("mäßige kommerzielle Nutzung"). So kann Floorify sorglos für Nutzung im Wohnbereich und sogar für gewerbliche Nutzung wie Einkaufszentren oder öffentliche Gebäude verwendet werden.

Haben Sie weitere fragen? Nehmen Sie dann Kontakt mit Ihrer nächsten Floorify-Verkaufsstelle auf.