Floorify-logo-2017-zwart2.svg
Floorify-logo-2017-zwart2.svg

Vorher-und-nachher: von einem gescheiterten Linoleum bis zu einer warmen Holzoptik dank Floorify

Vor zwei Jahren wählten Rien und Rob aus praktischen Gründen für einen Linoleumboden in der Küche und im Wohnzimmer ihres kûrzlich renovierten Reihenhauses. Aufgrund einer fehlgeschlagenen Installation waren sie mit dem Ergebnis nie wirklich zufrieden und suchten nach  einer Lösung, die schöner, einfacher zu warten ist und wärmer anfühlt. Ein solcher Boden haben sie dank Floorify gefunden.

Risse, Unebenheiten und ein Linienspiel sehr schlecht platzierter Schweissnähten. Was sich als letzte (und damit am meisten tolle!) Phase eines Renovierungsprojekts herausstellte, erwies sich als ein guter Anti-Höhepunkt für Rien und Rob. Ihr neuer Linoleumboden wurde nicht so platziert, wie es sein sollte. Rien: "Wir haben sogar mehrmals Freunde gehabt, die nachlässig fragten, wann der 'richtige Boden' verlegt werden sollte. Unser Boden sah wie ein Unterboden aus. Auwtch. Das war nach all die Monaten im Staub ein bisschen dumm. Na ja: für jedes Problem gibt es immer eine Lösung. So entschieden wir uns schnell einen anderen Boden zu wählen. Aber: eine Alternativ, die nicht nur schön, sondern auch pflegeleicht und praktisch durchführbar ist. Das war nicht leicht zu finden."

 

Sie hatten aber keine Lust, den Linoleumboden Zentimeter pro Zentimeter zu entfernen, deswegen suchten Rien und Rob nach einem Boden, der das vorhandene Linoleum abdecken konnte. Rob: " Da wir an den Fenstern und Tûren nicht viel Platz mehr hatten, musste es ein dünner Boden sein. Parkett war keine Option, da es zu dick und in der Küche nicht so wartungsfreundlich war. Keramikfliesen und Gussböden waren auch keine Lösung, denn Linoleum ist ein natürliches Material, auf das Sie keine Klebstoff- oder Epoxischicht auftragen können. Laminat konnte als Option dienen. Aber das kalte Gefühl an den Füssen und dad unangenehme tickendes Geräusch? Davon waren wir dan wieder nicht so überzeugt." Nach einer Suche von zwei Jahren entdeckte das Paar die Floorify Vinylböden. Rien: "Ich habe die belgische Marke auf Instagram entdeckt. Eine glaubwürdige und schöne, matte Holzoptik, dünn, geeignet für unordentliche SItuationen in der Küche und inder Eingangshalle, einfach auf Linoleum zu verlegen, warm an den Füssen und auch budgetfreundlich? Floorify hat unsere vollständige Liste unrealisierbarer Anforderungen wirklich erfüllt. Danks des Vinylbodens konnten wir das Beste aus zwei Welten kombinieren: die Bequemlichkeit eines wartungsarmen Linoleumbodens und die warme, gemütliche Holzoptik."

 

10 Pluspunkte von Floorify nach Rien und Rob:

 

1. Es ist ein Holzboden für unordentliche Familien

“Ein Parkettboden passt, in Bezug auf die Wartung, nicht wirklich zu unserer Familie. Ein Teller mit Spaghettisoβe würde in kürzester Zeit auf dem Boden landen; Ich würde immer vergessen, meine Stöckelabsätze an der Haustür auszuziehen. Und unsere Töchter würde jeden Tag ihr Beches Wasser auf den Boden gießen. Da ein Parkettboden für unsere
Lebensweise, die auf jeden Fall etwas unordentlich ist, nicht geeignet ist, wählen wir einen Floorify Boden.”

2. Der Boden ist wasser- und schmutzfest

“Wir konnten den Floorify Boden leicht selbst in der Küche, Korridor (nass, schmutzige Füße: kein Problem) und im Wohnzimmer verlegen. Wir konnten ihn sogar unter den Esszimmerstuhl unserer Töchter verlegen, die, wie ein echter Künstler, jeden Tag sehr eifrig Rote-Beete- Brei, Wasser und kaute Bananenstückchen auf den Boden wirft. Der Boden wurde ohne Profile auf unserem gesamten Erdgeschoss verlegt, was ein Gefühl von Raum erschafft. Kein separater Fliesenboden in der Korridor oder Küche, sondern ein Raum, der wie ein entspannender Ort aussieht.

3. Ein kleines Unglückchen? Macht nichts.

"Die Oberschicht der Floorify Planken ist mit einer Überschutzfolie versehen, die neben Wasser auch hartnäckige Flecken wie Alkohol oder Nagellack nicht durchlässt. Wischen Sie sie einfach mit einem Stück Stoff ab und der Schmutz ist in kürzester Zeit verschwunden. Wir wissen das, weil wir es bereits aus Versehen getestet haben. Darüber hinaus können Sie auch ein schweres Objekt darauf fallen lassen, ohne
dass eine Beule sichtbar wird. Wir wissen das, weil wir es bereits aus Versehen getestet haben.“

4. Es sieht sehr echt aus

“Keinem unserer Gäste ist aufgefallen, dass es sich nicht um einen echten Parkettboden handelt. Die Holzoptik ist sehr glaubwürdig.“

5. Der Boden ist einfach zu pflegen

“Mit dem Staubsauger. Mit dem Swiffer. Mit ein wenig Wasser, einem Mopp und einem pH-neutralen Wartungsprodukt.“

6. Vinyl ist leise

“Kein Orchester aus Kinderfüßen oder Stöckelabsätzen: Floorify klingt wie ein echter Holzboden.“

7. ... und warm
“Weil es sofort die Umgebungstemperatur annimmt, fühlt sich Floorify immer warm unter den Füßen an (und daher nicht unangenehm kalt wie Fliesen oder Laminat).“

8. Es konnte einfach auf den Linoleumboden verlegt werden

“Man muss den alten Boden nicht ausbrechen, kein Staub, keine Gehetze. Floorify ist eine ideale Lösung für faule Renovierer wie uns, die lieber einen neuen Boden auf den alten legen wollen."

9. Wir konnten den Boden leicht selbst verlegen

“Floorify Planken klicken ineinander wie Laminatböden. Die Planken werden schwimmend verlegt (auf der Floorify Comfort Unterlage). Nicht zu verleimen. Verwenden Sie einfach ein Universalmesser. Und
noch wichtiger: Man kann den Boden staubfrei verlegen!“

10. Sie können passende Sockelleisten bestellen

“Die Erfahrung lehrt uns, dass das Anbringen von Sockelleisten oft für immer auf der Liste der Renovierungsarbeiten stehen bleibt. Deshalb haben wir die passenden Floorify Sockelleisten bestellt. Stilvoll und sofort eine feine Verarbeitung des Zimmers.“

IMG_20170428_130142_322 (comp).jpg
IMG_20170518_160834_298 (comp).jpg
beeld 10 (comp).jpg

Vinylboden kaufen in Ihrer Nähe